Referenzen

Amadeus Germany, Würselen


Amadeus ist ein weltweit tätiges Unternehmen für Reisevertriebssoftware. Am Standort Würselen habe ich über mehrere Jahre Beratungsprojekte durchgeführt und Change- und Schulungsprozesse begleitet. Dazu zählten die langjährige Beratung des Senior Management Teams, die Begleitung der Transformation in neue agile Arbeitsweisen, die Schulung der Produktowner und Scrummaster in ihren neuen Rollen, die Durchführung gruppendynamischer Trainings sowie die Beratung fast aller Teams einschließlich Konfliktmoderation und Weiterentwicklung der Führungskräfte. Darüber hinaus habe ich auch viele Jahre an weiteren Standorten wie etwa in Bad Homburg, Hamburg, Erding und in Zürich beratend unterstützt.

DEKRA, Aachen und Mannheim


Die DEKRA ist die weltweit größte nicht börsennotierte Expertenorganisation der TIC-Branche (Testing, Inspection, Certification). Die Niederlassung Aachen berate ich seit 2016 bei ihrem Changeprozess hin zu mehr Führungsverständnis auf der Management Ebene und zu mehr Eigenverantwortung bei den Mitarbeitern. Das übergeordnete Ziel, durch klare Kundenorientierung den Ertrag deutlich zu steigern und neue Marktanteile zu gewinnen, wurde in der ersten Etappe deutlich erreicht und ist nun bis 2022 weiter als Ziel gesetzt. Die Niederlassung Mannheim folgte 2019 und auch hier gilt die gleiche Zielsetzung.
Beide Changeprozesse laufen dialogisch mit den Mitarbeitern. In Versammlungen und Teamberatungen werden ihre Meinungen und Verbesserungsvorschläge eingeholt. Mit der Installation von Querschnittsgruppen, wird gemeinsam mit dem Management für die Weiterentwicklung und Erhöhung des Ertrages zielorientiert gearbeitet. Zusätzlich wird gemeinsam an den Kulturthemen gearbeitet, so das es eine noch engere Bindung an das Unternehmen gibt.
Ansprechpartner: Rolf Reiners (Aachen), Alexios Tsallos (Mannheim)

Handwerkskammer Aachen


Die Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer begann 2009 mit dem Changeprozess auf der Dezernenten-Ebene. Seit dieser Zeit begleite und berate ich die unterschiedlichen Fachbereichsleiter und deren Teams . Im gemeinnützigen Tochterunternehmen QualiTec, das die Weiterbildung von arbeitslosen oder von Arbeitslosigkeit bedrohten Menschen anbietet, habe ich viele Jahre die Führungskräfte und einige Teams beraten und in der Kommunikation geschult. Bis heute begleite ich die QualiTec aus Organisationssicht bei der optimalen Marktanpassung und das gesamte Dezernat bei der zukunftsfähigen Weiterentwicklung.Ansprechpartner ist:  Wilhelm Grafen, Geschäftsführer der HWK für den Bereich der Berufsbildungszentren und der QualiTec GmbH.

Hessisches Ministerium des Innern und für Sport


„Im Auftrag des Ministeriums des Innern und Sport führte ich Schulungen von Führungskräften der Hessischen Verwaltung zu den Themen Werte und Haltung durch und habe zusätzlich anspruchsvolle Teamentwicklungen in unterschiedlichen Referaten begleitet.“

ModuleWorks, Aachen



ModuleWorks ist ein führendes, internationales Unternehmen im Bereich CAD/ CAM-Softwarekomponenten mit weltweit mehr als 200 Mitarbeitenden. Vor 7 Jahren bin ich mit der Beratung eingestiegen, damals hatte das Unternehmen noch 50 Mitarbeiter. Die stetigen Wachstumsprozesse habe ich mit begleiten können, ich berate auf allen Führungsebenen, zusätzlich die Teams und bin weiter in der Organisationsentwicklung strategisch eng mit dem Management eingebunden. ModuleWorks hat mehrmals die Auszeichnung Great Place to Work als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands erhalten.
Ansprechpartner: Yavuz Murtezaoglu, Gründer und Geschäftsführer

​Kontakt

​Mit dem Absenden dieses Formulares erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbedingungen einverstanden.